Donnerstag, 30.01.2020
Interstellar-Jazz

MUːN

VITO CADONAU: BASS | DJAMAL MOUMENE: GITARRE, KOMPOSITION | NOAH WEBER: SCHLAGZEUG | TOBIAS PFISTER: SAXOPHON

Inmitten zweier Galaxien treffen sich vier Astronauten, alle von unterschiedlichen Planeten. Sie entscheiden sich, einen neuen Planeten zu erschaffen. Es entsteht eine neue Welt, eine Fusion, ein Gegensatz, ein Gefühl von angenehmen Verlorensein und unangenehmen Daheimsein.